Montag, 20. Februar 2012

Learning by doing - Peyote...

... sieht doch in den diversen Anleitungen von Tante G*o*o*g*l*e gaaaaaaaaaaaanz einfach aus!

O.K. - Nadel hatte ich - Auswahl des Zwirns war dann schon schwieriger - es musste ja etwas sein, das durch dieses wirklich winzige Öhr passt - "passt" - war allerdings der zweite Schritt, erst musste ich ja mal das Öhr finden - das war so klein, dass ich selbst mit Lesebrille erhebliche Schwierigkeiten hatte...

Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich immer noch nichts eingefädelt, wollte aber endlich starten, also besann ich mich der Angelschnur, die ich noch hatte - ich dachte mir, zur Not geht es auch ohne Nadel:





dies war das Ergebnis: niederschmetternd! Die Schnur war so störrisch, dass man gar nichts festziehen konnte, was dazu führte, dass diese kleinen Kügelchen sich munter ihren eigenen Platz suchten; die feierten wohl denn mal gerade ihren eigenen Karneval (heute ist ja schließlich Rosenmontag, da hatte ich dann ja ein wenig Verständnis für).

Also - es muss ein Faden sein, der wesentlich geschmeidiger ist; ich versuchte es mangels Masse dann mit normalem Nähgarn (das stand hier eh noch ´rum). Endlich hatte ich es dann mit mehr Glück als Geschick geschafft, den Faden einzufädeln und los ging es und wie durch Zauberhand, nach verzweifeltem "weitermachen" bildete sich etwas, was man so identifizieren konnte, dass man weitermachen konnte.

Doch dann, als ich schon fast vor meinem inneren Auge (also meiner blühenden Phantasie, fernab jeglicher Realität) etwas Verwertbares sah, merkte ich, diese eigensinnige Form, die trotz "zubbeln und zurren" nicht geometrisch werden wollte:



Beim letzten Mal "anziehen" habe ich dann auch noch mit diesem immens langen (getreu de Anleitung) Faden, (der der Faulheit einer ganzen Herde dieser kleinen possierlichen Zweifingertierchen, Konkurrenz machen könnte) eine Aufbewahrungsstätte voller Rocallies erwischt und sie in Windeseile (diametral zur Interpretation der Länge des Fadens) vom Tisch geschleudert ...

Ich geh dann jetzt mal den Sauger holen ...


Herzlichst Ihre

Keine Kommentare: