Sonntag, 27. Juni 2010

Die Donnerstag Steinchen...



1.
Hast du schon mal mit der Polizei zu tun gehabt?

Yap, ich nehme meine Bürgerpflicht sher ernst und wenn ich sehe, dass jemand in ein parkendes Auto donnert und dann mit quietschenden Reifen davonsaust, dann sollte man schon die Polizei rufen und sich als Zeuge zur Verfügung stellen.





2. Gibt es eine Lüge, die du dir selbst einredest?

Ist es nicht manchmal auch sehr tröstlich, einer wohlmeinenden Lüge nachzuhängen, als sich mit einer schrecklichen Wahrheit auseinandersetzen müssen. Letztendlich ist doch alles eine Frage der Wahrnehmung und dass man dazu tendiert, das Gemüt lieber mit einer geschönten Wahrheit rosa zu tünchen ist doch alle mal besser als stets das aggressive grün oder neidvolle gelb zu sehen, das Unzufriedenheit und Trauer schafft - insofern, ja... ich finde es übrigens sehr beruhigend, dass man Menschen nur bis vor den Kopf gucken kann





3. Gibt es jemanden, den du – in Gedanken – umgebracht hast?

Nein, definitiv nicht! Dies nicht, weil ich so ein guter Mensch bin, sondern weil ich Angst davor habe, dass mich jemand ebenso bedenkt. Ich glaube, wenn ich mir dies wünschen würde und dieser Mensch würde denn dann tatsächlich sterben, ich hätte echt Gewissensbisse: auch wenn Biologie, Chemie und auch Physik (man denke an die Quantenphysik und insbesondere an Herrn Einstein) mein Zutun widerlägen, mein Gewissen ist ein naturwissenschaftlicher Muffel; dies wäre dann vielleicht ein gutes Negativbeispiel für die zweite Frage, aber ich denke, dass es gut ist, dass sich die Seele zu schützen weiß


Keine Kommentare: